Schweinebesamung Gleisdorf


Direkt zum Seiteninhalt

BESAMUNG

ORGANISATION

Qualität stellt auf allen Ebenen der Schweinehaltung den Schlüssel zum Erfolg dar. Der Anfang eines Schweinelebens beginnt in der Steiermark vielfach in der Besamungsstation Gleisdorf.

Die Besamungsstation Gleisdorf ist ein Wirtschaftsberieb der Kammer für Land- und Forstwirtschaft in der Steiermark. Sie versteht sich als eine Serviceeinrichtung für alle schweinehaltenden Betriebe.
Oberstes Ziel ist die Versorgung der Ferkelproduzenten und Züchter mit Sperma von qualitativ besten Ebern zur Optimierung der Wirtschaftlichkeit der Betriebe.

Der Anteil der künstlichen Besamungen in der Schweineproduktion liegt in der Steiermark bei über 85% . Es ist daher für die Landwirte der Region ganz entscheidend, dass auf der Besamungsstation Eber stehen, die den höchsten Qualitätsanforderungen entsprechen. Dieser Qualtitätsanspruch gilt nicht nur für die Ferkelproduktion, sondern auch für die Mast und ins Besondere für den Konsumenten im Hinblick auf die Fleischqualität.

Die Grundlage für eine erfolgreiche Schweinehaltung liefern die steirischen Züchter mit ihrer hervorragenden Arbeit. Nur durch eine konsequente Leistungsprüfung und Selektion kann das Niveau der Eber ständig verbessert werden, so können zum Nutzen aller Landwirte TOP-Vererber angeboten werden.

HOME | AKTUELLES | ORGANISATION | VERTRIEB | EBERINFO | TIERGESUNDHEIT | KONTAKT | LINKS | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü